TRA VINH

Tra Vinh ist eine der ärmsten Provinzen im Mekong-Delta, die zwischen zwei Armen des Mekong Flusses (Tien und Hau Flüsse) mit der Bevölkerung von etwa 70.000 Einwohnern eingeklemmt wird. Diese Provinz liegt etwa 200 km von Ho-Chi-Minh-Stadt und 100 km von der Stadt Can Tho.

Tra-Vinh-Kirche

Tra Vinh ist außerhalb des üblichen Touristenkreises für seine Reisfelder Bild von Hunderten von Khmer Pagoden unterbrochen. Tra Vinh ist ein wenig weiter südlich als My Tho und Ben Tre und erfordert eine Tour für mindestens 3 Tage im Delta. Versuchen Sie vorab, um herauszufinden, ob die Reisfelder sind grün, weil nach der Ernte Reis, umliegende Landschaft verlieren einen Teil ihrer Pracht.

Tra-Vinh-Stadt

Die Kinh-Gruppe beträgt 69% der Bevölkerung, und die Khmer 29% und der Rest ist ethnische Chinesen. Aber Khmer Pagoden sind am meisten, ca. 140 Pagoden, 50 Pagoden von Kinh und 5chinesische Pagoden. In den Pagoden lehrte man auch Khmer-Sprache. Die meisten Menschen können Khmer und Vietnamesisch sprechen und schreiben.
Fast alle Kinh und Khmer-Menschen in Tra Vinh folgen Buddhismus. Die Jungen zwischen 15 und 20 Jahren leben in den Pagoden wie ein Mönch für ein paar Monate oder Jahre.

Khmer-Pagoden in Tra Vinh

Tra Vinh hat ein unbezahlbares Juwel : 140 herrlichen Khmer-Pagoden, von denen einige über 1000 Jahre alt sind .
Tra Vinh ist eine der schönsten Städte im Mekong- Delta, die vom Massentourismus übersehen wird, weil es auf einer Halbinsel isoliert. Es ist friedlich, liebenswert und authentisch. Auf einer Fläche von 2,215.15 km2 erhalten Tra Vinh jedes Jahr Alluvialen von Mekong Fluss und 3 Flüssen Hau, Mang Thit und Co Chien . Es gibt zwei Jahreszeiten in Tra Vinh: die Regenzeit von Mai bis November und die Trockenzeit von Dezember bis April .

Ang Pagode in Tra Vinh

Ang Pagode in Tra Vinh

Ang Pagode, 5 km westlich von der Stadt Tra Vinh
Auf einem Grundstück von 4 Hektar ist der Angkor Ajaborey als Ang Pagode bekannt, innerhalb der Grenzen eines Teiches „Ao Ba Om“ und gegenüber dem Khmer-Museum. Ba Om Teich (oder Ao Ba Om) ist eine seltene Schönheit: die Wasseroberfläche wird von duftenden Blättern und Lotusblumen bedeckt, große Bäume rund um Teich. Seltsamerweise ist dieses heilige Land immer eine Oase der Ruhe trotz der Kriege.

Kompom Chray Pagode oder Hang Pagode in Chau Thanh, 5 km südlich der Stadt Tra Vinh

Kompong-Chray-Pagode

Hang Pagode

Die Kompom Chray Pagode, die auch als Hang-Pagode (Pagode der Höhle oder Pagode von Tunnel) genannt ist, liegt in der Mitte einer riesigen Fläche von 2 Hektar und wird komplett von grünen Wäldern bedeckt. Hang-Pagode ist der Lebensraum von Tausenden von Vögeln und Störchen. Es gibt nichts außer den Liedern und Gebeten der Mönche, Sie sind überrascht über eine Welt, die ganz von allem isoliert.

Phnôdôn Pagode oder Chùa Cò in Giong Lon, 40 km von Tra Vinh. Das ist eine alte Pagode mit Khmer-Architektur und durch Reihen von Bambus umgegeben. Es wird laut, weil Tausende von Watvögel, darunter mehrere Arten von Störchen und Ibissen sich dort zur Übernachtung versammeln.

Co-Pagode

Phnôdôn Pagode

Storch-Pagode

Storch-Pagode

Samrônge Pagode wurde im Jahr 642 gebaut, im Jahr 1850 mit Edelsteinen und Schnitzereien wieder aufgebaut.

Museum der Khmer-Kultur “ Bao Tang van hoa dan toc Khmer“
Mit 300.000 Khmer (kambodschanischen) in der Provinz und 140 Khmer-Pagoden hat Tra Vinh ein Museum zur Erinnerung an Khmer-Kultur.

Khmer-Kultur-Museum

Museum der Khmer-Kultur

Khmer-Feste in Tra Vinh
OK BOK OM (Fest der Göttin des Mondes) im Oktober
Sen Dolta (Ahnenkult) im September
Chhnam Thmay (Khmer Neujahr) 3 Tage 13.,14.,15.April

ghe-ngo-Tra-Vinh

Ein Rennen von Ghe Ngo, einem traditionellen Kanu, das im Ok Om Bok Fest verwendet wird. Dieses Fest findet am 25. November in Tra Vinh statt. Dieses Rennen ist eine der Aktivitäten zur Erhaltung und Förderung traditioneller kultureller Khmer Werte.
Diese kulturelle und sportliche Aktivität manifestiert vor allem die Kraft der Solidarität und Kultur Khmer.

Das Festival Chol Chnam Thmay von Khmer

Ba Dong Strand

Ba-Dong-Strand

Ba Dong Strand

Ba Dong Beach liegt etwa 60 Kilometer von Tra Vinh. Die Küste von ockerfarbenen Sand erstreckt sich 10 km.

Dorf für Bau handwerklicher Booten Long Binh, LANG DONG GHE LONG BINH. Man benutzt nur goc dau, goc sao, goc mu u Hölzer, die von den Händlern zur Verfügung gestellt, das Dorf liegt am linken Ufer des „Long Binh“ Flusses. Unerschütterlich Ruf ihrer Boote in den jährlichen Rennen oder für die Fischerei ist legendär.
Nach den Dorfältesten wurden die ersten Boote im Dorf Long Binh im Jahr 1920 gemacht.

Bootfahren
Der Long Binh Fluss schlängelt sich zehn Kilometer bevor er zum Meer fließt. Mehrere Flussfahrten sind von der Anlegestelle Tra Vinh, insbesondere in Richtung der Insel Con Ngao, Insel Austern,…

Sehen Sie mehr: Halong bay tour | 7 Tage Rundreise Vietnam | Vietnam Kambodscha

Share "TRA VINH" via:

No comments yet.

Leave a Reply

Jüngste Post